Der Gerätewagen-Sanitätsdienst (kurz:GW-San) ist in Kombination mit unserem Anhänger ein starkes Gespann. Beladen mit allem was für eine mobile Unfallhilfstelle (UHS) benötigt wird, können die Einsatzkräfte mehrere Patienten gleichzeitig versorgen.
Zum Einsatz kommt der GW-San bei Sanitätsdiensten und im Katastrophenschutz.

GW-San
GW Linke Seite
GW Rechte Seite
GW Hinten
previous arrow
next arrow

Allgemeine Daten

FunkrufnameRotkreuz Bernkastel-Wittlich 44/69-1
Besatzung 1 Gruppenführer
1 Kraftfahrer

Fahrzeugtechnische Daten

FahrgestellMercedes-Benz Sprinter 313 CDI
Motorleistung130 PS
Baujahr2006
IndienststellungXXXX

Medizinische Ausstattung

  • Mobile Sauerstoffeinheiten
  • Notfallrucksäcke
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Beatmungsgerät
  • Absaugpumpe
  • Notfallmedikamente
  • Verbandmaterial
  • Materialkisten des Katastrophenschutzes

Weitere Ausstattung

  • Feldtragen
  • Spineboard
  • Stromerzeuger
  • Vakuummatratze
  • Lichtmast
  • Einsatzzelt
  • Werkzeug
  • Absicherungsmaterial

Aufgabengebiete

  • Aufbau und Betrieb einer Patientenablage
  • Heranführen von medizinischem Material zur Wiederherstellung und Aufrechthalten der Vitalfunktionen
  • Heranführen von technischem Material
  • Mitwirken beim Aufbau und Betrieb eines Behandlungsplatzes
  • Mitwirken in der Schnell-Einsatz-Gruppe Sanitätsdienst
  • Medizinische Erstversorgung von Patienten
  • Aufbau und Betrieb einer Unfallhilfsstelle
  • Mitwirken bei Sanitätsdiensten

Termine

Kontakt

DRK Ortsverein Wittlich
Kurfürstenstraße 7a
54516 Wittlich
Telefon 06571 6977-71
Telefax 06571 6977-73